Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 30.08.2005, 8:25 Uhrzurück

Ein polnischer Tagelöhner ist billiger, da brauchen wir gar nicht diskutieren !

Um zu verhindern das einer sich nicht heulend in die Ecke verzieht schafft man einfach die Grundvoraussetzungen die er benötigt um aus dieser Lage zu kommen. Der Rest kommt dann von alleine !

Was genau sollte ein Langzeitarbeitsloser mit 50 Jahren in Mecklenburg-Vorpommern oder sogar bei uns hier im Ländle machen ? Nachdem er sämtliche Fördermaßnahmen ausgeschöpt hat ? Kennst Du einen davon ? Ich ja !

Ich z.B. muß als Arbeitgeber auch die Voraussetzungen schaffen damit meine Mitarbeiter gute Bedingungen haben, sonst kommt nix rüber ! Sperre ich sie in einen dunklen Raum wird sich ihre Produktivität in Grenzen halten. Werden sie nicht geschult, bleiben sie auf ihrem Wissensniveau, halte ich sie klein wird ihr mangelndes Selbstbewußtsein Kunden nicht überzeugen etc. pp

So, schaffe ich als Wirtschaft oder Staat eine Grundlage, wie Arbeitsplätze, Mindestlöhne, betr. Absicherung und noch sonstige Anreize erhalte ich zufriedene motivierte Mitarbeiter (so wie damals in den 70er und 80er Jahre) und Bürger.

Ich möchte nichts und niemand enteignen, nur kommt bei dem ganzen Global Playing, Shareholder Value und Outsourching-Scheiss das wichtigste Kapital der Wirtschaft zu kurz : DER MENSCH !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten