Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JaMe am 06.06.2011, 13:58 Uhrzurück

Re: EHEC: Die Sprossen der gesperrten Fa. sollen aus China geliefert worden sein....

Was für ein Theater!!!

Böse Gurken, böse Tomaten, böse Blattsalate, böse Biogas-Anlagen, böse Restaurants, böse Terroristen, böse Sprossen. Was ist es nächste Woche? Böses Kanguruh-Fleisch aus Australien?

Versteht das nicht falsch. Mich macht diese Ungewissheit, wo das Zeug herkommt, auch verrückt, aber langsam hat es echt was von einer Horrorparodie. Jeden Tag wird was anderes verdächtigt und auch gleich groß durch die Presse getreten.

Ich hoffe nur, dass uns die chinesischen Sprossen-(Saatgut-)Züchter nicht auch noch verklagen. Die spanischen Gurkenbauern sind ja schon sauer genug und machen mobil. Und chinesische Sprossenzüchter dürfte es durchaus nochmehr geben als spanische Gurkenbauern.

Konfuse Grüße
JaMe

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten