Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Butterflocke am 29.05.2011, 9:26 Uhrzurück

EHEC - Änderung der Speisepläne in Kindergärten und Schulen?

Ich wohne in Bayern und bisher sind in unserem Kindergarten noch keine Anstalten gemacht worden, auf bestimmte Gemüsesorten zu verzichten:-(

Ehrlich gesagt wäre mir ein wenig mehr Vorsicht (meinetwegen auch "Hysterie" genannt, mir egal!) bedeutend lieber als diese dämliche Gelassenheit.....

Fakt ist, dass ich derzeit gerne selbst bestimmen würde, was meine Kinder essen. Das kann ich aber nicht, da sie im Kindergarten Frühstück (im Preis enthalten und mit viel Rohkost versehen, was ansich ja auch ok ist) und Mittagessen zu sich nehmen.

Wie ist das bei Euch und wo wohnt Ihr?
Die meisten Erkrankten gibt es in Norddeutschland, ich weiß. Dennoch gibt es auch in Bayern bereits einige schwere Fälle und ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich das Ganze zuverlässig ausbreitet.
Besonders auch deshalb, weil die Ursache/Quelle noch immer nicht gefunden ist.

Übrigens, da es vor Kurzem hier so erwähnt wurde: der Kauf "qualitativ hochwertiger Lebensmittel" ist keineswegs ein Schutz vor diesen Bakterien.
Ob nun Gemüse vom Discounter oder aus dem Bioladen - kein Unterschied in diesem Fall.
Und selbst wenn: unser Kindergarten kauf das Billigste vom Billigsten beim Discounter (anderes Thema....*seufz*)

LG

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten