Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Biene am 12.05.2005, 21:29 Uhrzurück

Dokus sehe ich auch viele, es ist kaum

nachzuempfinden, wie es den Menschen ergangen sein muss. Es ist einfach ein Wahnsinn, dass überhaupt Menschen überlebt haben. Letztens war die mehrteilige Doku über Hiltner dran. Irre, wie die Massen ihm gefolgt sind.

Oder die Berichte, unter welchem Trauma die Kriegskinder leiden, die zwischen den Leichen gespielt haben. Wahnsinn, sowas darf sich NIE wiederholen.

Aber nicht jedem liegt es, sich ständig über das Leid der anderen zu informieren. Das hat nichts mit Scheuklappen zu tun, sondern damit, dass nicht jeder im TV (neben den Nachrichten) noch mehr Tote und Verstümmelte sehen will, noch mehr Hilflosigkeit und Ohnmacht, noch mehr Leid und Massengräber.

Da muss man ja trübsinnig werden. Hände in den Schoss legen hilft da nicht. Man muss in seinem Leben Zuversicht haben und Anpacken. Wenn sich diese Dokus häufen bei den Jahrestagen, gibts ja STUNDENLANG NUR DAS EINE THEMA - am Stück! Da muss man ja depressiv werden.
ÄNDERN lässt sich eh nichts mehr dran.

Arbeiten wir doch lieber darauf hin, dass sich das nicht wiederholt.


Und wer sich nicht für dieses Thema und die Menschen und den Krieg damals interssiert, der guckt sich auch kein Mahnmal an.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten