Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von RainerM am 28.09.2005, 14:31 Uhrzurück

Re: Dignitas

Was man hört, klingt auf beiden Seiten nach viel Lüge und Heuchelei.

Ich bin für Sterbehilfe, jedoch muss sichergestellt sein, dass:

1. Aus Helfern keine Professionelle mit Erwerbsstreben werden

2. Der Wille des Sterbenden an Nummer eins steht.

Aber trotzdem sehe ich Sterbehilfe auch recht zwiespältig.
Ich habe Menschen, auch die mir nahe stehen, im wahrsten Sinne des Wortes "verrecken" sehen.

Ich habe aber auch erlebt, dass ein Arzt das Rückgrad hatte und meiner sterbenden Schwester das letzte Leid erspart hat indem er sie in eine Art künstlichen Koma versetzte und keine medizinische Massnahmen einleitete (Bluttransfusion etc).

Sie konnte dann in Ruhe sterben, nachdem wir sie noch einmal besuchten.

Es ist sehr traurig, dass die Mediziner immer noch schnell in eine Grauzone geraten.
Ausserdem öffnet man so denen die Türe, die daraus ein Geschäft machen wollen.

Ob oben genannte Organisation zu den Geschäftemachern gehört, kann ich nicht beurteilen.
Die Kommentare halte ich von allen Seiten für polarisiert und wenig hilfreich.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten