Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von 3 mal mami am 28.09.2005, 14:09 Uhrzurück

Re: Dignitas

OOHH je das ist ein sehr sehr schwieriges Thema und irgendwie hab ich Angst jemals selbst in der Situation sein zu müssen. Also in der,dass ich nicht mehr allein lebensfähig bin , mich vor schmerzen am liebsten aus dem fenster zu stürzen aber nicht aufstehen zu können...
Es gibt unsagbar große Schmerzen das zeigt allein die Tatsache das selbst die stärksten Medikamente nur kurz eine minimale wirkung zeigen
Mit der Aussicht das es noch 1 bis 2 Wochen oder gar Monate so weitergehen soll!!!Bei solchen Qualen ist eine Stunde ja schon wie ein Jahr!!!
Ich wäre dankbar wenn ich wüßte ich kann gleich gehen ohne die Wochen noch ausharren zu müssen.

Allein wenn man sich in diese Lage rein versetzt dann sollte einem bewusst werden wozu es das gibt.

So fühle ich.Denken kann man da sicher nicht mehr wenn es soweit ist aber das gefühl ist körperlich und seelisch eine Qual und Moral kommt einem Patienten da sicher nicht mehr in den Sinn

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten