Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Sonja31 am 30.10.2003, 18:20 Uhrzurück

Re: Dieter Bohlen

Ich gebe Dir völlig recht, irgendwie ist mir der Typ in seiner direkten Art symphatisch, ich kann es nicht leiden wenn jemand die Klappe hält und anderen nach dem Mund redet nur um nicht anzuecken. Da sind mir Leute wie der Dieter Bohlen schon lieber, da weiß man wo man dran ist.
Leider hat der Typ in meinen Augen einen kollosalen Charakterfehler: Wenn hierzulande keiner mehr einen Pups lassen kann, ohne dass er in witzig umschrieben in irgendwelchen Büchern wiederfindet, oh Gott, wo soll das enden???

Ich hatte mich auch schon mit einer besten Freundin total zerstritten, aber es ist für mich Ehrensache, dass ich mehr oder weniger peinliche Erzählungen von ihr nicht an die große Glocke hänge, erwarte das umgekehrt natürlich auch.
Oder wer von Euch erzählt allen Ernstes Intimitäten über den Ex jedem der es hören will oder auch nicht??
Ich finde das eine Frage des Anstandes. Auch wenn Freundschaften vorbei sind hat man noch diese Verpflichtung, finde ich. Wo kommen wir denn dahin? Stell Dir mal vor, ihr würdet im Stadtanzeiger (oder im Dorfblatt) lesen, dass Du zu blöd zum Kochen bist oder wie Deine Bettqualitäten sind???-))

Von uns macht das keiner, wen interessiert das schon, ob wir kochen können. Verdienen tun wir auch nichts dran (im Gegensatz zu den Promis).
Würdest Du gerne in diesem Buch erwähnt werden? Stell Dir mal vor, Du wärst seine Ex und hattest mal Durchfall!!-))
Wie würde er das wohl witzig umschreiben?
Ich mag den Dieter irgendwo, der ist ganz ok, aber in dem Punkt, na ich weiß nicht....
Jedenfalls bin i c h froh, k e i n e Ex von ihm zu sein. Da wäre ich ja gezwungen auch ein Buch zu schreiben!-))
Tschüssi, Sonja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten