Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Schwoba-Papa am 03.06.2005, 20:03 Uhrzurück

Diese Aussage kann nur von einem Raucher kommen !

Sol ich dir mal beschreiben wie sich Entzug bei einem Erwachsenen, der den ganzen Entzug aber rational nachvollziehen kann und weiß was da nun abgeht, auswirken kann.
Das Nikotin wird von den Schleimhäuten aufgenommen (also auch vom Baby durchs Nuckeln) und Babys haben in Gehirn ebenso Rezeptoren wo das Nikotin andocken kann. Es läuft also schonmal vom Suchtfaktor der gleiche Prozeß ab.

Ich wäre mit solchen Behauptungen etwas vorsichtiger. Es stimmt der 100%ige Nachweis ist noch nicht erbracht, aber ist es deswegen nicht schädlich ?

Es wäre z.B. eine gute Gelegenheit und vorallem ein guter Grund zu Beginn der Schwagerschaft das Rauchen aufzugeben. Somit wären alle Theorien hinfällig !

Grüßle

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten