Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Serra am 29.03.2003, 10:57 Uhrzurück

die nächsten staaten sind syrien und der iran...diese pläne wurden vor 10 jahren"auf eis gelegt.."mt

und werden jetzt langsam aber sicher in die tat umgesetzt...sie stammen von einem "grossen" zionisten namens paul wolfowitz, der eine neue weltornung hegt unter amerikanischer (und zionistischer) hegemonie!!!!

schon damals (im 1.golfkrieg)gab es meinungsverschiedenheiten und reibereien zwischen diesem hardliner wolfowitz und dem eher "moderaten" powell.

nun ja...all diese pläne wanderten mal kurz in die schublade und jetzt kramt wolfowitz und die amerikanische regierung sie wieder raus...schon lange vor dem 11.9. wurden diese angriffe/übergriffe auf den irak, afghanistan, syrien, iran...etc.(komischerweise fast ausschliesslich arabische/muslimische länder, die den "vorrang" haben...VOR korea,china&co....!!!!)geplant...

und wer immer noch von irgendwelchen verschwörungstheorien schwafelt...der möge sich bitte über paul wolfowitz erkundigen, ...dann kommt man ja vielleicht darauf, daß die "pläne" der zionisten KEINE VERSCHWÖRUNGSTHEORIE sind sondern PURE REALITÄT...bush ist eh zu dumm auch nur einen satz auf die reihe zu kriegen...der lässt sich halt von wolfowitz "vollquatschen" und greift mal hier mal dort um sich her, auch nur irgendwelche internationale rechtlinien zu beachten...naja, dann hat er als seinen sprecher, regierungssprecher, ARI FLEISCHER...also...da soll mir keiner erzählen, die zionistische (jüdische) lobby würde nichts mit der us-politik zu tun haben...wieso legt denn jedes mal die us-regierung veto ein bezüglich d. un-resolutionen gegen israel?? man legt dann sein veto ein, wenn man mit einer entscheidung nicht zufrieden oder nicht einverstanden ist... anscheinend ist die us-regierung für den illegalen siedlungsbau bzw. für besatzung...wo bleiben denn da die völkerrechte??...naja...langsam wird es hier off topic...SORRY... aber da oben das erwähnt wurde: "zitat: (...)und somit den USA eine neue "Rechtfertigung" liefern "auf der Achse des Bösen" weiterzuziehen um noch ein bisschen mehr Unheil anzurichten (...)"
wollte ich meinen senf dazugeben und sagen, daß es keiner provokation oder keinem aufstand bedarf...die genannten länder werden so oder so angegriffen werden (SO PESSIMISTISCH WILL ICH JA DOCH NICHT SEIN...also..hoffentlich kommt es nicht soweit!!!)aus o. a. gründen.

ich möchte nochmal AUSDRÜCKLICH erwähnen, dass meine aussagen sich in keinster Weise gegen gläubige Juden oder Juden als Angehörige einer Religionsgemeinschaft richten,sondern gegen den ZIONISMUS, der eine auf ungerechtigkeit, besatzung bzw. enteignung von land, vertreibung von palästinensern, massakern..etc. aufgebaute ideologie ist..so wie die israel-politik (sharon&co.)

lg

serra

ps: ich weiss schon jetzt, daß ich auf diesen beitrag hin wieder "etliches" zu "hören" bzw. zu lesen kriegen werde.

dies ist aber ein forum dafür, seine meinung zu sagen, also tu ich das auch.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten