Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 18.09.2004, 17:23 Uhrzurück

Re: die medien waren es

Also, zum einen ist die Sache in texas ja gefilmt worden und es ist ja unzählige Male im fernsehen gezeigt worden- und welchen anderen könig oder präsidenten hat man schon so sterben sehen? Ich außer kennedy nur die uafnahmen von Ceaucescu- aber dem musste man ja wirklich keine träne nachweinen.

Und dann war Kennedy der erste Medienkanzler. Er hatte seine Wahl ja nur knapp gewonnen und es gibt genügend Studien, die sagen, dass er das seinem aussehen udn auftreten zu vedanken hatte, nciht seiner politik. Danach lag sein gegener Nixon in Umfragen weit vorne, aber dann haben die beiden die erste fernsehdebatte gemacht und die Amis sahen einen strahlenden gutaussehenden JFK ( ich finde ihn äußerlich auch attraktiv) und einen schelcht rasierten, verquollenen Nixon. das würde heute kein Imageberater so mehr zulassen, aber damals. Und wie es eimmer heisst, das auge isstmit..

Und dann die Inszenierung der kennedys als Ersatzkönigsfamilie- mit Jaqueline Bouvier, einer high-society Dame, super aussehen, geld, edelste Klamotten, Wohnsitze, eine nach der artigen Darstellung der damaligen Medien wunderbaren Familie- also ich habe überhaupt keinen Zweifel daran, warum es hiess, dass die ganze Welt weinte.Junge wunderschöne Witwe, zwei kleine Kinder....
Und außerdem waren die USA damals unverwundbar oder fühlten sich so. Wenn dann der präsident weggeschossen wird, fühlten sie sich auch verletzlich von wegen innerer Sicherheit.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten