Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Dreierbande am 20.05.2011, 7:40 Uhrzurück

Re: die fragliche Userin...

... schießt dermaßen übers Ziel hinaus.

Wie soll ein Arge-Mitarbeiter eine Existenz zerstören? Im Bedarfsfall geht es immer noch einen Schritt nach oben zum Vorgesetzten oder den Schritt, notfalls auch per EA vor Gericht. Es gibt ein SGB2, an sich Mitarbeiter, wie auch Kunden zu halten haben, auf beiden Seiten wird es immer die geben, die es dem andern nicht unbedingt leichter machen - das aber anhand von Forenbeiträgen feststellen zu meinen, ist die eigene Interpretation des Ganzen, nicht mehr und nicht weniger.

(und ja, mir ist bewußt, daß es auch tiefschwarze Schafe in dern Branche gibt, habe es selber leider auch erlebt, aber deshalb würd ich nienicht mit nem Messer in die Arge gehn (auch wenn ichs vielleicht gar nicht benutzen wollte im ersten Augenblick) und auf nen Polizisten einstechen, der von mir den Ausweis verlangt aufgrund Fehlverhaltens - sowas ist asozial)

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten