Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von delphine0077 am 17.10.2004, 15:41 Uhrzurück

Re: deutschland benötigt nachhilfe in sachen mit geld wirtschaften.

Hallo
Die Nachrichten von den anstehenden entlassungen nehmen kein ende ein Konzern fängt an u andere ziehen hinterher.Und die lösung von den Politikern mehr arbeiten fürs gleiche geld damit wir mit unseren Nachbarländern mithalten können.Die politiker vergessen aber dabei das unsere nachbarn weniger Lohnnebenkosten haben.Desweiteren wundere ich mich wieso es so manchen Managern erst auffällt das die Firma vor den aus ist wenn nicht drastisch gespart ist,wenn das Firmenkonto schon weit in den roten zahlen ist.Und was mir auch auffällt die ganzen negative Nachrichten von wegen werksschließungen u damit verbundene entlassungen haben für mich drastisch zugenommen als klar war das Hartz4 weiter geht u ab nächstes jahr die 1euro jobs kommen.Ok es kann zufall sein aber das glaube ich weniger die firmen haben bewusst gewartet damit sie mehr druckmittel haben.Also wenn unsere politiker nix an unseren Steuersystem ändern,dann werden noch mehr großen firmen hier ihre Zelte abbauen und woanders hingehen.Deutschland muß mal wachwerden und einsehen das unser System mal in war aber jetzt nur noch mitleid bei den Ländern erweckt die wir eins als nicht mal ansatzweise konkurenzfähig hielten.Denn andere länder bleiben nicht auf ihre gewohnheiten stehen sie schauen nach links u recht u machen ihre erfahrungen aus denen sie auch lernen.Wir müssen erst mal unsere scheuklappen ablegen damit es weiter gehen kann.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten