Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 30.09.2005, 17:54 Uhrzurück

Re: Deutsche Kultur, Werte und Tradition, da hat man ja schon ein Problem damit, darüber zu sprechen, da......

..... man von einem Großteil gleich abgestempelt wird. Sprich doch mal laut von sog. dt. Tugenden, da wirst du aus der Ecke sofort wieder zurückgepfiffen und "laut aber dezent" auf die schlimmen Jahre deutscher Geschichte hingewiesen. In den Fünfzigern und Sechzigern da stand Deutschland für Fleiß, Wiederaufbau, Know how. Made in Germany war begehrt und viele staunten, was unsere Großeltern aus einem völlig kaputten und zerbombten und ehemals unterwanderten Land gemacht haben. Ich sehe nicht, das diese Werte heute noch zählen, geschweige denn vorhanden sind. Deutschland jammert rum und ist zum Weichei mutiert. Keiner packt sich mehr an der eigenen Nase. Dinge selber zu regeln fällt keinem mehr ein, jeder wartet nur das andere alles für ihn regeln. Dtl ist quasi zu einem Land mutiert, aus dem man nur noch auswandern möchte, doch, ich packe die Dinge jetzt selber an :-)))))))
Johanna
P.S.: Wenn ich jetzt auf Heimatfolklore eingehen würde stempelt mich der Hohe Norden sofort ab, aber ungarische türkische und indische Tänze sind toll oder? Ich muß ja nicht gerade unkritisch alles als Kultur abstempeln, aber ich bin zum Beispiel stolz auf die vielen Pioniere der Medizin, Physik, Chemie, Industrie (Automobil/ Luft und Raumfahrt) u.ä. die Dtl hervorgebracht hat. Oder auf die gemütliche bayerische Lebensart, das Lassez faire" - Leben und leben lassen. Ich muß ja nicht gleich zum Gamsbartfetischisten mutieren.
Viele haben eigentlich nie kapiert oder verstehen wollen, dass Deutschland nicht nur aus Hitler und Nazis bestanden hat.
Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten