Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Seansmama am 05.08.2011, 14:30 Uhrzurück

Re: Der Klassiker, meine Mutter / ich dieTochter, sehr schwierig...lang...

Ich hatte mit meiner Mutti das gleiche Problem, sie war 82 und ich 44.
Ich kann Dir nur raten, damit gelassener umzugehen, denn sie ist Dir immer eine gute Mutter gewesen und ja, sie werden alt und tüdeliger und haben einfach vermutlich lange Weile, was soll man auch den lieben langen Tag tun. Hör drüber oder mal eine kleine Notlüge und nein, ich habe noch nicht gespült, das mache ich später .... Man muss ihnen auch icht mehr alles erzählen, weil sie garantiert eine ganz andere Meinung hat, als Du gerade, ist mir mit meiner Mutter oft passiert. Ich bin 2x die Woche bei ihr gewesen und es hat sich zusehends beruhigt, dass ich ihr einiges erzählt habe, auch nicht alles und gut ist. Meine Mutti hat sich auch hingelegt, wenn sie mal so ihren Willen nicht bekommen hat, ... dann findet einen Mittelweg und gut ist, versuch nicht mehr, deine Mama zu ändern, das funktioniert nicht. Nimm sie mit all ihren Macken und Meisen, so lange es nicht bösartig ist, sie hat Dir ein wunderschönes Leben/Kindheit geschenkt, dann gib ihr jetzt einfach etwas zurück. Meine Mama ist vor fast genau 1 Jahr gestorben und ich wünsche sie mir zurück, mit all ihren Eigenheiten. Ich wünsch Euch alles Gute!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten