Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 07.05.2005, 2:21 Uhrzurück

Der Film: "Holocaust"

Hat Hitler die Schuld? Ich sage NEIN!

Hitler hat nur seine Ideale vertreten. Er wäre niemals im Stande gewesen diese unglaublichen Masse an Menschen zu vernichten, nur weil sie anderen Glaubens oder anderer Gesinnung gewesen sind.

Es ist falsch die Schuld diesem einen Menschen zuzuordnen.
Ich bedaure, aber Hollywoodfilme wie Holocaust verkörpern für nicht wirklich das was geschehen ist. Es ist einfach eine Geschichte zu Geld gemacht. Die Wahrheit findet man bei den Mahnmalen. Es ist nicht Familie Weiss, es sind die Massen an Menschen versuchen, die Massen ab Lampenschirmen aus Menschenhaut die Tode und der Missbrauch in einer unfassbaren Menge. Familie Weiss lässt einen weinen, die Berge von Haaren, Haut und Knochen lässt einen kotzen.

Die Schuld trifft Pyramidenartig fast jeden der damals gelebt hat. Bis auf die, die wirklich realisiert haben was passiert (wer immer das von denen überlebt hat).

Warum hat keiner von uns einen wirklichen aktiven Nazi in der Familie? Warum wusste keiner unserer Großväter oder Urgroßväter was wirklich passiert ist?
Weil es heute genauso wieder passieren könnte. Weil das Bewusstsein erst hinterher aktiv wurde.

Ich lehne mich entspannt zurück und sage, Mein Opa hat da nicht mitgemacht. Aber kann er mir wirklich erzählen dass er NIE einen Bogen um einen Menschen mit einem gelben Stern gemacht hat?

Keiner kannte die Familie Weiss, und doch kennt sie jeder.

Warum ist genau der der auf den kleinen Judenjungen mit dem Finger gezeigt hat nicht angeklagt? Genau diese Menschen waren es in ihrer Masse die den Wahn eines einzigen unterstützt hatten.

Das Prinzip ist einfach, und es funktioniert eigentlich noch heute. Man muss nur einen Schuldigen definieren und schon spricht man Andere schuldfrei.

Wir müssen uns nur die brisanteste Gruppe aussuchen, einen starken Führer wählen, ein gutes Gefolge bilden und schon sind wir in der Lage mit ein bisschen Charisma das dritte Reich neu aufzufrischen.
Was geht in unseren Köpfen vor? Was passiert?
Die älteren Semester aus den neuen Bundesländern können uns vielleicht ein bisschen mehr über die Manipulation der Menschen erzählen, nur dazu müssten wir die Ossis ein bisschen ernster nehmen und auch verstehen lernen, dass diese Menschen in einer anderen Richtung eine wesentlich höhere Bildung erhalten haben als wir Wessis.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich nach diesem Posting wirklich noch in diesem Forum schreiben sollte, denn ich habe mich grundsätzlich aus solchen Themen rausgehalten.
Bedaure, aber ich fand mich nicht in der Lage den Film Holocaust jemals komplett anzutun. Ich habe ihn das erste mal als er lief mit schaudern ausgeschalten, denn ich empfinde diesen Film, wie schon mal vorsichtig angedeutet, als HollywoodGeldschmonzette, und weniger als Historisch wertvoll. Jeder der den Film angesehen hat, identifiziert sich hinterher mit der Familie Weiss und weint mit ihr. Aber die meisten hätten sie unter den gegebenen Umständen denunziert, und würden es auch wieder tun.

Das bereitet mir Übelkeit.

Ich möchte nie wieder, NIE WIEDER IN MEINEM LEBEN, diesem kleinen rothaarigen Mädchen mit den zu grossen geflickten Kleider und den zerlöcherten Strumpfhosen die kalte Schulter zeigen.

Sollte es in diesem Text irgendwelche Unklarheiten geben bin ich gerne bereit diese zu erkären sobald ich meine paar Weinchen wieder verdaut habe.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten