Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 20.10.2005, 16:04 Uhrzurück

Re: Der Argumentation kann ich nicht folgen...

Oft hilft auch schon etwas mehr "Eigeninitiative". Meine Freundin macht eine Ausbildung zur Heilerziehungspädagogin (oder wie auch immer das heißt) und ist ebenfalls alleinerziehend. Die haben sich mit mehreren "Betroffenen" zusammengetan und wer Dienst hat, ohne sein Kind unterzukriegen, kann auf nicht diensthabende Kollegen zurückgreifen.

Manchmal gibt es auch andere Mütter mit dem gleichen Problem, die man im KiGa oder Spielgruppen etc. kennenlernt, mit denen man sich arrangieren kann.

Wir machen das in der Spielgruppe auch mit ein paar Müttern, daß wir uns die Kids gegenseitig halbe Tage abnehmen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten