Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Kleinmäuschen am 20.09.2004, 7:54 Uhrzurück

Re: Den Randparteien ?

Da gibts doch irgendwo ein Gesetz in unserem tollen Grundgesetz (eine Verfassung haben wir ja nicht...), das besagt, daß NUR die beiden großen Parteien CDU oder SPD die Wahl gewinnen können. Wählen die Wähler also stattdessen eine dieser Randparteien, so wird die Wahl annuliert, für ungültig erklärt, und wiederholt. Die Wähler müssen sich in so einem Fall also geirrt haben... Keine Sorge, das wird aber eh nicht passieren. Die meisten werden immer noch CDU und SPD wählen, wie bisher auch. Demokratie? Macht vom Volke ausgehend? Hier in Deutschland? Na, ich weiß nicht... Und wißt ihr was, ich finde, es ist besser so. Eine Schafherde braucht einen guten Hirten, und am besten noch ein paar Hütehunde, sonst bricht das Chaos aus. Und was wahre Demokratie, mit Volksentscheiden etc angeht: Die Masse ist viel beeinflussbarer als der Einzelne. Wenn da eine Entscheidung erwünscht wäre, würden die Deutschen einfach per Medienpsychologie (früher auch Prooaganda genannt) in diese Richtung gedrängt, und es käme dann doch das Gewünschte bei heraus.
Ist nur ungleich teurer und finanziell und zeitlich aufwendiger als unsere "bisherige" Demokratie. M.E. der einzige Grund, warum das nicht in die Tat umgesetzt wird.
Was mich an diesem langen Artikel wirklich sehr gestört hat, war, daß er so viele Mißstände aufzählt, die meisten davon aind ja bereits bekannt, dann aber zu dieser Lösung als der Weisheit letzter Schluß kommt. Kann ich nicht nachvollziehen. Randparteien wählen...! Wenns so einfach wäre!
LG, Irina.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten