Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Hase67 am 12.10.2011, 10:58 Uhrzurück

Re: daunenkissen und daunenduvet hat sie

Hi,

Teppiche sind das perfekte Auffangbecken für Milbenkot - wenn es sich machen lässt, solltet ihr zumindest in ihrem Zimmer relativ bald etwas anderes verlegen, es ist praktisch alles besser als Teppichboden.

Wichtig bei einer Allergie gegen Hausstaubmilbenkot ist halt, all das, worin sich der Kot sammeln kann, möglichst fern von ihr zu halten, vor allem vom Bett. Der Vater meiner Tochter hat eine Allergie auf Hausstaubmilben und auch ein Encasing für Matratze und Bettdecke. Das Problem dabei ist, dass diese Überzüge das Deckbett sehr schwer und steif machen, ich fand das früher immer sehr unangenehm. Vor allem, wenn deine Tochter im Bett leicht schwitzt, wird sie das unter der Decke mit Encasing sicher auch tun, weil die die Decke natürlich "versiegelt", sonst hilft sie nichts. Da würde ich mir an eurer Stelle schon überlegen, ob ihr nicht doch noch mal auf eine bei 60 Grad waschbare Bettdecke umsteigt, die dann eben öfter gewaschen wird.

LG

Nicole

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten