Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 19.07.2005, 9:00 Uhrzurück

Das wird es doch nie

es geht um Legalisierung und nicht um vermarktung.
Es spricht keiner davon dass der Dope im Supermarkt vertrieben werden soll.

Sorry aber das hat wenig mit humanistischem Gymnasium zu tun (ich war nachdem ich aus Indien kam auf dem Neubiberger allerdings habe ich es dann geschmissen). Ich habe früher mal bei einem kleinen Privatsender (TV-wb) gearbeitet, und wir sassen alle in der Kantine zusammen. DA wurden wir (ein lieber Kollege aus der REdaktion) und ich von einem jüngeren Redakteur belehrt, dass 68`auch inzwischen als "Schimpfwort" gilt.

Aber warum welchest du nicht einmal den Blickwinkel?
Versuch dich mal von diesen suggerierten Zusammenhang zwischen Kiffen und Drücken zu entfernen, und das Kiffen auch als Genuss warzunehmen.

Wie gesagt, du solltest uns einfach glauben, dass Cannabis KEINE Einstiegsdroge ist. Nur weil viele Abhängige mal Zigaretten geraucht, dann aber gekifft haben heisst das noch lange nicht dass DAS die Einstiegsdrogen sind. Demnach würde eigentlich die Einschulung schuld sein, denn statistisch gesehen wurden ALLE Abhängigen eingeschult.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten