Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 13.09.2004, 9:11 Uhrzurück

Re: Das trifft die SAche

Das beschreibt genau das schlimsste an den alkoholfahrten- der besoffene Fahrer schadet nicht nur sich selbst ( was mich keine müde Träne kostet) oder seinen beifahrern ( macht mich schon betroffener, letztlich auch selbst schuld, niemand muss zu einem betrunkenen Fahrer ins auto steigen, so verlockend es auch manchmal sein mag nach dem Motto besser schlecht gefahren als gut gelaufen oder teuer Taxi gefahren oder umständlich die öffentlichen genutzt). Entsetzlich finde ich aber, dass immer wieder Dritte leiden müssen, wenn alkoholisierte Fahrer Fahrfehler beheghen und man dann in der zeitung liest: der Fahrer mit 1,2 % kam mit überhöhter geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal auf ein mit einer vierköpfigen Familie besteztes Auto. Vater und Mutter waren sofort tot, die beiden Kinder schweben in lebensgefahr und werden intensivmedizinisch betreut- aber natürlich nicht mehr von den Eltern besucht.Der Fahrer erklärte, er habe sich durchaus fahrtauglich gefühlt.

Deshalb : O-Promille -Grenze für alle.

Benedikte

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten