Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Angelika49 am 04.11.2005, 20:44 Uhrzurück

Das ist wohl der Anfang :-(

Arbeitsagentur: Randalierer zückt Messer





(flm) Angst in der Arbeitsagentur: Dort zog gestern Morgen ein 44-jähriger Solinger ein Messer, nachdem er vorher bereits zwei Flachbildschirme von einem Schreibtisch geworfen hatte. Der wütende "Kunde" richtete das Messer aber nicht gegen Mitarbeiter der Agentur, sondern trennte Computerkabel durch, bevor er hinausstürmte.

"Die Situation ist eskaliert", beschreibt Bernd Köhler, der Geschäftsführer für den operativen Bereich, den Streit, der sich im so genannten offenen Bereich der Arbeitsagentur abspielte. Der 44-Jährige habe nicht eingesehen, dass er eine bestimmte Bescheinigung einreichen müsse. "Ohne das Verhalten entschuldigen zu wollen: Manchmal liegen die Nerven blank. Sonst gerät man sich eher verbal in die Wolle."

Für die Solinger Agentur sei es eine "eher extreme Situation" gewesen. Köhler: "Ich kenne derartige Szenen aus Duisburg." In Ohligs gibt es eine klare Regelung für Mitarbeiter, die sich bedroht fühlen: Statt erst nach Vorgesetzten zu suchen, sollen sie direkt mit der Polizei telefonieren. Die kam auch gestern zur Kamper Straße, traf den Randalierer aber nicht mehr an. Köhler: "Gefährlicher als Vorfälle im offenen Bereich, wo durch die anderen Besucher eine gewisse soziale Kontrolle herrscht, sind solche Situationen in abgeschlossenen Räumen, wo sich nur Kunde und Berater gegenübersitzen."

Ende September war die Polizei schon einmal zur Agentur gerufen worden. Damals nahmen die Beamten einen angetrunkenen 48-Jährigen mit aufs Revier, der eine Schreckschusspistole mit sich geführt hatte.


LG Angelika

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten