Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Claudia S am 06.03.2006, 19:27 Uhrzurück

Re: Das ist schon ein bißchen blauäugig

Dass Krebspatienten keine Chemo erhalten und dass kein Winterdienst geleistet wird, ist für mich auch zuviel des Guten.
Aber prinzipiell kann ich die Streikenden verstehen. Die, die ich kenne, streiken nicht für Lohnausgleich, sondern für den Erhalt von Arbeitsplätzen und gegen eine Verschlechterung (in deren Fall) der Betreuungsqualität in den Kinderhäusern.
Bei uns hat die Stadt ganz schön quer geschossen und während der ersten beiden Streikwochen so gut wie keine Notplätze an berufstätige Eltern vergeben. Die arbeitswilligen Erzieherinnen aus geschlossenen Häsuern haben Däumchen gedreht, weil keine Kinder da waren!!!
Ich bin auch streikmüde, möchte meinen Müll auch gerne abgeholt haben, aber nicht nur ver.di ist stur, auch die Arbeitgeber. Allen voran unser lieber OB Widder, der ja in Stuttgart bei den Verhandlungen das Zepter schwingt. Ein bisschen mehr Kompromissbereitschaft von beiden Seiten wäre nicht schlecht.
Übrigens ist für mich Herr Widder der Erpresser, der auch rechtmäßige Streiks mit Privatisierungs-Drohnungen reagiert...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten