Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Tanja&Yannik&Pascal am 24.09.2004, 22:22 Uhrzurück

Re: das ist ja zum heulen :-(

Das bringt mich zum Weinen!
Wirklich!!!
Das da ein kleines menschliches Wesen getötet wurde.
Nur,weil die Mutter dem Mädel eingeredet hat,es wäre nicht im Stande ein Baby zu erziehen.
Erziehen ist Einstellungssache,keine Sache des Alters.
Es gibt genügend durchgeknallte 40errinnen,die unreifer sind als so manche 20 Jährige.
Ich bin davon überzeugt,die meisten wissen gar nicht,"Was" sie da töten(lassen).
Für mich ist es Töten,und ich finde nicht,das es alleine die Entscheidung der Betroffenen ist.
Sie entscheiden nicht nur für sich,sondern auch für einen anderen Menschen.
Ist ein Baby denn erst ab dem 3 Schwangerschaftsmonat ein Mensch??
Sind behinderte Baby's erst ab der Geburt Menschen?
Bis dahin darf man potentiell behinderte Baby's abtreiben.
Baby's sind kein Besitz,über den man nach Lust und Laune entscheiden darf.
Warum gilt das Töten eines Baby's nach der Geburt als Mord,und nicht schon vorher?
Was unterscheidet ein Baby im Mutterleib von einem Baby nach der Geburt?
Bis zum Ende des 3.Monats darf man gesunde Baby's abtreiben.
Wissen die Betroffenen,daß das Baby dann schon vollständig entwickelt ist?
Wer gute Nerven hat,kann sich auf www.pro-leben.de unter Bilder-Zeugen mal Fotos anschauen.
Man sollte sich wirklich bewusst sein,was man tötet.
Und da helfen nur solche Bilder.
Ich sehe solche Bilder tagtäglich,als OP Schwester bei Fehlgeburten.
Krasse Einstellung,ich weiß.
Aber das ist meine Meinung!
LG Tanja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten