Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 10.02.2006, 21:06 Uhrzurück

Das Volk Politik und Religion

Ein uns sehr bekannter Ausspruch lautet: "Religion sei Opium für das Volk". Ich behaupte: In manchen islamischen Ländern ist Religion Adrenalin, Coffein und Extasie geschüttelt nicht gerührt! U(nd das ganze mit Ausschreitunge wie Selbstmordattentäter.
Ich musste über Ela´s Satz von den 70 Jungfrauen lachen und dem anhang: ...woher auch, ist ja noch keiner zuerück gekommen.
Sekularisation ist das beste, dass einem Volk passieren kann : Die Trennung von Politik und Religion wird für den Weiterbestand dieser Erde von allergrößter Wichtigkeit sein.

Wenn solche Heißsporne wie die Iraner in Iran die Atomwaffe haben, dann wird sich auf dieser erde niemand mehr sicher fühlen können. Dann wird auch noch Australien in die Luft gesprengt ( gehört es doch immer noch zum British Empire).

Ehrlich gesagt, allein der Gedanke das Länder wie Pakistan und das verfeindete Indien über eben diese Waffen verfügen macht mich nicht besonders glücklich und wenn man manchmal nicht persönliche Vogel-Strauß Politik betreibt könmnte man eh keine Nacht mehr schlafen.

Das islamische Potential, vor dem ich Angst habe sind die jungen Männer. Sagen wir zwischen 15 und 30J. Keiner kann mir erzählen, dass einem Randalierer vor der Dänischen Botschaft, der einen Mol. Cocktail wirft, ein religiöser Mensch ist.

Und nur durch staatlich demonstrierte Distanz von solchen Gruppierungen, die den Demagogen des Islams anheimfallen , kann mich von der Friedlichkeit dieser Religion überzeugen ( denn im Grunde ist sie eine Friedliche Religion.

Allerdings ist das starre Verhalten , dass von Generation zu Generation weitergegebne wird, so dass sogar im Jahr 2005 in Dtl !!!!!!!!! junge Musliminnen getötet werden von ihren halbwüchsigen Brüdern nicht gerade geeignet, den Rest der Bevölkerung von der friedlichkeit einer Religion zu überzeugen.
Der Islam ist tattsächlich im Jahre 1385 stehen geblieben und man weigert sich standhaft, den technischen Errungenschaften die moralischen gleichzuziehen.
Gruß Johanna

P.s.: Eine Frage etwas off Topic an die Moslemischen Frauen unter euch: Wieviele wurden in einem liberalen Haushalt erzogen, der Mädchen und Jungen gleiche Rechte auf selbstverwirklichung garantierte und nicht vonn Haus aus, klarstellte, dass eine türkische Frau zu heiraten hat und Kinder zu kriegen? Wer von euch hatte eine Befreiung vom Sportunterricht z,B?

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten