Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 18.02.2006, 0:15 Uhrzurück

Danke, Karl-Heinz! :-)

Hallo Karl-Heinz,

danke für die Schilderung Deiner ersten Emotionen beim Attentat in Madrid und für Deinen Mut dafür. Die von Dir aufgezeigte Problematik, die Emotionen, spielen in der Debatte um die Todesstrafe ja eigentlich immer die gleiche Rolle.

Hier wurden die DNS-Analysen ins Spiel gebracht. Das ist auch für mich eine segensreiche Technik, mit der sicherlich seit ihrer Einführung wesentlich mehr Täter überführt werden konnten. Aus diesem Grunde und auf dieser Grundlage ist eine Bestrafung der Täter auf jeden Fall sicherer geworden, was das Urteil angeht. Sicherer, nicht absolut sicher! :-)

Allerdings: Wenn in diesem Zusammenhang dann auch die Todesstrafe gefordert wird, stimme ich Dir in Deinen weiteren Überlegungen hinsichtlich der Justizirrtümer ebenfalls zu. Abgesehen von der nicht rückgängig zu machenden Haftzeit kann man einen zu Unrecht verurteilten jederzeit und öffentlich rehabilitieren. Bei der Todesstrafe aber muß der Rechtsstaat dann mit seinem Mord leben, namentlich immer wieder die USA.

Natürlich kann man dann argumentieren, daß die zu Unrecht gehenkten dann halt "im Dienst der guten Sache" gestorben sind. Auch wenn ich dieses spezielle Argument nicht teile, so kann ich damit wenigstens leben, denn das ist letztlich eine Güterabwägung "1 Leben contra viele Leben". Ähnlich verhält es sich doch auch bei der ebenfalls die Ethik berührenden Frage, ob die Bundeswehr eines Tages ein mit unschuldigen Passagieren vollbesetztes von Terroristen auf ein Atomkraftwerk gelenktes Flugzeug abschießen darf oder nicht. Da kann man durchaus argumentieren, daß die Passagiere eh nicht zu retten sind, und selbst die Befürwortung der Todesstrafe bekommt in diesem speziellen Zusammenhang ein etwas anderes Licht.

Nur: Wir kommen ja gar nicht zu diesem Punkt, weil wir die vom Grundgesetz (Artikel 103 Absatz 2) her vorweg vorzunehmende Abgrenzung nicht hinreichend formuliert bekommen. Diese alles entscheidende Frage konnte bisher kein Befürworter lösen. Und damit hat es sich dann schon vorher ein für allemal mit der Todesstrafe. :-)

Wollte ich noch einmal loswerden. :-)

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten