Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 20.06.2005, 11:36 Uhrzurück

Da hast Du recht! ABER

Die Frage ist natürlich auch, inwieweit muss nur der Arbeitgeber für die Krankheit der Mitarbeiter aufkommen - das genau bedeuten nämlich die Krankentage und ich finde 6 Wochen schon ziemlich hart.

Bei gewerblichen Kräften kann sich ein kleiner Betrieb noch über die Umlage gegen den Ausfall versichern, so dass zumindest der monetäre Schaden begrenzt bleibt.

Also für uns ist es hart, 6 Wochen voll zu bezahlen und noch den Ersatz dazu bereitzustellen. Und es können pro Jahr ja mehr sein als 6 Wochen. Ich finde, dass das eigentlich nicht nur AG-lastig behandelt werden kann.

Gruß Tina

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten