Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Linda in USA am 07.04.2003, 21:10 Uhrzurück

Re: DU-Munition

Hm, warum sind dann nicht saemtliche Panzerfahrer in der US und britischen Armee verseucht, weil sie doch taeglich mit diesem Zeug rummachen, und das auch in Friedenszeiten? Denn die ganzen Panzergeschosse sind auch DU-Munition. Diese Leute, die jahrelang tagtaeglich damit rumhantieren haben aber keine Schaeden. Wie kann das sein?

Ich kenne sehr viele Golfveteranen, die meisten haben gesunde Kinder und keine Beschwerden. Ich kenne auch einige, die massive Probleme hatten (gingen aber wieder weg), aber nicht in Kampfeinheiten waren, also nie richtig irgendwie mit solchen Sachen in Beruehrung kamen. Wie kann das sein? Vielleicht durch die ganzen Impfungen, die jeder kriegte, der in den GOlf musste? Ich bestreite nicht, dass es dieses Phaenomen gibt, aber ich glaube, dass es nicht an dieser Munition liegt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten