Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von christine70 am 13.09.2005, 15:38 Uhrzurück

bücherzuzahlung in bayern ?!?!

Ich steh grad dermaßen auf dem schlauch.
Vor den ferien brachte mein sohn aus der realschule ein schreiben des Kultusministeriums mit, in dem steht:

Familien, die für drei kinder und mehr kindergeld beziehen, sind von der Bücherzuzahlung befreit. Es wird nur ein Kontoauszug benötigt, auf dem das Kindergeld vermerkt ist.

Jetzt les ich gerade heute in unserer Tageszeitung:

Wichtige Ausnahmen: Kinderreiche Familien zahlen nur für höchstens zwei Kinder (ausschlaggebend ist der Kindergeldbescheid für mindestens drei Kinder). Außerdem gibt es Befreiungen für Bezieher von Sozialhilfe und Arbeitslosengeld II. Nichts bezahlen müssen auch jene Eltern, die sich verpflichten, alle Schulbücher selbst zu bezahlen und keines von der Schule auszuleihen.

-----------------------------------

jetzt versteh ich nur noch Bahnhof. Weiß jemand mehr?
Ich habe drei Kinder, für die ich kindergeld beziehe, davon sind zwei Schulpflichtig. Wären also 60 euro !!

Gruß tine

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten