Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Linda in USA am 15.02.2003, 20:57 Uhrzurück

Re: Bravo,Mac! Oel ist das wahre Ziel !

"Ich stimme dir zu, dass da den Amis ums Oel geht, aber auch um ihre alten Waffen los zu werden (keine extra Kosten fuer Vernichtung ! ) und neue auszuprobieren."

- Sorry aber das ist Quatsch. Weisst Du ueberhaupt, dass jetzt unten am Golf die neuesten Waffen eingesetzt werden? Die alten sind schon laengst weg, die werden meistens in Manoevern und Training verbraucht. Mein Mann geht einmal im Jahr in die Wueste nach Fort Irving, California, da werden die u.a. die alten Waffen verbraten. Da fallen keine Kosten fuer Vernichtung an und man braucht "echte" Waffen fuer realistisches Training. Ich weiss nicht, wo ihr immer eure Infos herkriegt - es ist echt erschreckend.

"In siener Rede zu der US-Marine hat Bush mit Stolz gesagt:"Wir sind die maechtigste Streitkraft der Welt !" Das macht mir grosse Angst ! In diesem Satz sehe ich, dass die USA naemlich auch die grosse Gefahr fuer die Welt werden koennen, und deswegen sollten eigentlich die USA auch zur Abruestung aufgefordert werden !!"

- Waere es dir lieber, wenn z.B. China die neue Weltmacht waere? Ich kann mit den USA als maechtigste Streitkraft sehr gut leben, sie garantieren mir und Dir, dass wir hier im Net schreiben koennen, was wir wollen - auch wenn es gegen die USA ist.

"Und wir sollen nicht vergessen dass es Amerika war, die schon ein mal die Welt in Atomgefahr gebracht hat mit der geminen Rueckschlaegen an die Japana am Ende des II Weltkrieges, die man ueberhaupt nicht und nie rechtvertigen kann !! "

- Wer hat den Krieg angefangen? Was haben die Japaner in Asien gemacht? ALles schon vergessen oder nie gewusst? Uebrigens war da keine "Atomgefahr". Die echte Atomgefahr bestand waehrend der Kubakrise, als die Russen Atomwaffen in Kuba stationieren wollten. Dank des knueppelharten Auftretens Kennedy's wurde eine Atomkatastrophe verhindert. Auch da gab es eine Drohkulisse, die man gegen Saddam einsetzen wollte, wenn alle mitgemacht haetten (Frankreich, Deutschland). Aber nachdem diese Laender nicht mitmachen, ist ein Krieg wahrscheinlicher geworden. Indirekt sind also Frankreich und Deutschland mitschuld, wenn es kracht.

"Und die Welt braucht auch KEINEN Weltpolizisten, der auf eigene Initiative handelt. Weltordnung ist die Arbeit von UNO."

- Die tolle UNO, die tatenlos zugesehen hat, als hundertausend in Ruanda abgemetztelt worden sind? Die UNO, die nicht eingegriffen hat, als es in Jugoslavien rundging? Die UNO, die beim ersten Golfkrieg dagegen war, dass Saddam gleich weg vom Fenster kommt? Und wer glaubst Du greift immer ein, wenn es fuer die UNO zu brenzelig wird? Genau, die USA, weil kein anderes Land militaerisch so gut gewappnet ist.

"Ach, ja, wegen amerikanischer Demokratie:
Es ist KEINE Demokratie, wenn ein nornaler Buerger fuer zu bloed gehalten wird und ihm nicht zugetraut wird, dass er die Regierung SELBST zu waehlen fahig ist! Nein, sie haben dazu spezielle Wahlleute!"

- Befasse dich erst mal genauer mit dem Amerikanischen Wahlrecht, bevor du so einen Bloedsinn erzaehlst. Nicht die Buergerstimmen, sondern die "electoral votes" (Wahlmaennerstimmen) entscheiden, wer Praesident wird. Ob es dir gefaellt oder nicht, das ist so. Ausserdem scheinen die "bloeden AMis" mit Bush recht zufrieden zu sein, nachdem die Republikaner letzten Herbst so viele Stimmen gekriegt haben.

"Ich bin nicht antiamerikanisch - ich habe viele Freunde da. Aber ich bin gegen solche Politik, egal von welchem Land sie ausgeht."

- With friends like you, who need enemies?

"Ich verstehe es einfach nicht, wie koennen wir uns als fortgeschrittene und hochentwickelte Zivilisation und Kultur behaupten , und trotzdem bis jetzt nicht begriffen haben, dass Kriege total unzivilisiert,kulturruinierend , barbarisch, total idiotisch,unmenschlich, und absolut unnoetig sind !!!"

- Unnoetig? Man haette also Saddam vor 12 Jahren schoen weiter wueten lassen sollen? Und Hitler auch? Und die Japaner in Asien. Es ist nicht immer alles schwarz und weiss, es gibt leider viele Kriege, die "noetig" sind.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten