Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 31.10.2005, 13:00 Uhrzurück

Bravo! - und ein Beispiel

Hallo!

Das ist das Messen mit zweierlei Maß: ALLE beschweren sich über Politiker, die illegal Geld "dazuverdienen".
Aber warum ist es denn dann OK, wenn Privatpersonen sich illegal vom Staat durch Steuerhinterziehung, Schwarzarbeit oder ähnliches Geld dazuverdienen? Der Schaden, der zB. durch Schwarzarbeit entsteht, ist jedes Jahr enorm und kostet auch viele legale Arbeitsplätze!

Jettz sagen manche sicher: Politiker und Hartz-4-Empfänger sind nicht zu vergleichen. Aber Betrug ist Betrug. Oder ist eine "Privatperson" beim Betrügen des Staates etwa weniger schuldfähig als ein Staatsmann?

Und wo ich Dir ABSOLUT recht geben muß: Was für ein Vorbild sind Eltern, die so agieren - Schwarz arbeiten, Steuerhinterziehung, Hartz-4-Beschisse? Mann, das ist BETRUG! Und so lernen die Jugendlichen, daß es OK ist, zu Betrügen.

Der Enkel unserer Ex-Nachbarin hat schon dutzende Lehren abgebrochen, weil es ihm nicht gefällt: "Auf einen anderen zu hören". Nebenbei haben sie die Haushälfte neben uns so abgewohnt, daß die Vermieter seit mehreren Wochen renovieren. Sie haben 1 1/2 JAHRE keine Miete gezahlt, aber ihren fetten Arsch in der Wohnung behalten. Und einen Hund gekauft, obwohl ausdrücklich verboten. Und der Enkel findet das auch noch cool.

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten