Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von rückenfreund am 15.08.2011, 14:30 Uhrzurück

Re: braucht das Schulkind einen eigenen (Kinder-)schreibtisch...???

Hallo,

ein Schulkind braucht auf jeden Fall einen eigenen Schreibtisch. Es gibt dafür mehrere Gründe:
1.) Ein neigbarer Tisch ermöglicht es dem Kind aufrecht zu sitzen. Da der Auge-Arbeitsabstand bei Grundschilkinder 20-30 cm beträgt, sehen die Kinder das Lesegut besser, wenn man die Tischplatte neigt.
2.) Ein höhenverstellbarer Tisch passt sich dem Kind an und hilft, Fehlhaltungen zu vereiden.
3.) Der eigene Arbeitsplatz hebt das Selbstwertgefühl und verbessert im Laufe der Jahre die Fähigkeit zur Selbstorganisation.

Sehr gute, herstellerunabhängige Informationen zum Thema findet man unter: www.agr-ev.de (keine Produktwerbung). Ihr könnt mit auch gerne eine Nachricht senden. Ich bin Experte auf dem Gebiet und berate gerne.

Euer
Rückenfreund - Fachmann für ergonomisches Sitzen

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten