Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von engelchen500 am 14.08.2011, 19:53 Uhrzurück

Re: braucht das Schulkind einen eigenen (Kinder-)schreibtisch...???

Hi,
ich denke alles ist möglich, wenn man will. Es gibt Leute, für die es es gut, wenn die Kids Hausaufgaben in der Küche machen und andere die wollen, dass die Kids einen eigenen Platz in ihrem Zimmer haben.... Zu letzteren gehören wir. In der Küche halten wir uns nur zum Essen auf.... ist also wohl Einstellungssache. Außerdem wollen wir, dass unser Sohn sie über kurz oder lang alleine in Ruhe in seinem Reich machen kann....

Unser Kinderzimmer ist auch nicht groß, weshalb eine Schreibtischplatte genau unter sein Hochbett ist. Somit geht nur Platz für das Bett weg.

Ich musste damals im Schlafzimmer meiner Eltern immer Hausaufgaben machen, weil dort der Schreibtisch stand. Ich habe es gehasst.

Außerdem wird das Ding ja auch im Kinderzimmer zum Malen und was nicht alles genutzt. Unter dem Bett haben wir so eine riegige Fläche dazu gewonnen, dass der Globus drauf steht und er bequem auch mal Bücher liegen lassen kann und es ist trotzdem genug Platz.

Aber grundsätzlich muss man sicher keinen eigenen Schreibtisch haben. Zumal die meisten Kinder ihre Hausaufgaben in der Schule erledigen.

Meiner platzte aber vor Stolz auf sein Reich.

Katja

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten