Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Fleur 75 am 19.04.2004, 13:48 Uhrzurück

Bitte nicht solch unsinnige vergleiche Ziehhen!

Hi,
ich glaube nicht das man das mit einander vergleichen kann!
Ich habe vor ungefähr 10 Jahren aufgehört zu rauchen.Es ist nicht möglich jegliche Nahrungsmittel aus dem Privaten Bereich zu verbannnen(Man muß essen um zu leben).Es ist aber sehr wohl möglich Zigaretten aus dem weg zu gehen.Zugegeben muß man dabei auch Kompromisse eingehen (z. B.:auch mal selbst den Raum verlassen und das nicht immer nur von den Rauchern zu erwarten) und seine Prioritäten setzen.
Ich kann natürlich auch mein Kind nicht vor jedem cm4 Zigarettenrauch schützen,das ginge auch zu weit.Ich setzte es ja auch Umwelteinflüssen wie Autoabgasen aus (aber nur soweit es sein muss!)
Außerdem ist es auch dem Umfeld eines Nichtrauchers(oder dem der es werden will)möglich ihn dabei zu unterstützen oder zumindest Rücksicht zu nehmen.
Ich frage mich machmal wie man Leute Freunde oder Partner nennen kann,wenn diese nicht einmal dazu in der Lage sind.
Ich erwarte auch nicht nur in dem Bereich Rücksichtnahme(wo ich sie nicht selbst üben muss!) und achte so auf andere wie ich es mir vor ihnen wünsche.

Heute werden Sucht und psyschiche Erkrankungen sehr Gleich gestellt(finde ich sehr Gefährlich).Der übergang ist zugegeben fließend.Jedoch steht für mich der Raucher gans klar auf der Suchtseite!!!
Eine Sucht kann mann durch "Zusammenreissen" los werden bei Krankheiten benötigt man,wenn es überhaupt möglich ist,dazu Ärztliche Hilfe.
LG fleur
freue mich über die lebfte Diskusion ,auch über Meinungen die ich nicht teile .Es ist immer gut auch andere Aspekte zu lesen um sich Gedanken zu machen.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten