Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 13.12.2005, 12:36 Uhrzurück

Bitte nicht Äpfel mit Birnen vergleichen!

Eine Begnadigung hätte NICHT Freiheit zur Folge gehabt, sondern eine lebenslange Haftstrafe. Und wem tut es weh, wenn ein Mensch der schwere Fehler begangen hat aus dem Gefängnis heraus über seine Fehler spricht und versucht, andere davon abzuhalten, die gleichen Fehler zu begehen???

Aber klar: Hinrichtung (26 Jahre nach der vermeindlichen Tat) ist natürlich abschreckender als eine Autobiographie.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten