Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von fusel am 25.03.2003, 8:54 Uhrzurück

bin sprachlos...

Hi,

ich wußte ja das das Embargo schlimm für die Bevölkerung ist, aber so schlimm?

>>1997 wurden die Sanktionen durch das "Oil for Food Programm" der UN etwas gemildert, aber nur sehr geringfügig: Zwar gab es nun in den Kliniksapotheken wieder die einfachen Medikamente, aber solche zur Schock- und Asthmatherapie, wie Cortison, ferner moderne Antibiotika, Herz-und Kreislauf- sowie Antikrebsmittel fehlten weiterhin, oder wurden nur in geringer Zahl und unzuverlässig vom UN-Sanktionsausschuß genehmigt und geliefert. Die kindlichen Leukämien (die 45 mal häufiger jetzt sind, als vor dem Krieg), die bei uns zu 90% geheilt werden, sterben im Irak zu fast 100%. In der Erwachsenen-Krebsmedizin sind die Resultate nahezu gleich schlecht, da moderne Diagnostik (Röntgengeräte, Computertomographie, Labor etc) sowie moderne Anti-Krebsmittel und Bestrahlungsgeräte fehlen. In Bagdad stehen im früher modernsten Strahleninstitut des Mittleren Ostens drei veraltete Geräte. Reparaturen und Ersatzteillieferungen fehlen. Selbst moderne Therapieliteratur darf aus den USA nicht gesandt werden.>UNICEF und WHO haben übereinstimmend festgestellt, daß auch in den vergangenen Jahren jeden Monat etwa 5.000 Kleinkinder infolge der Sanktionen sterben, bislang über eine halbe Million.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten