Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 06.10.2004, 11:03 Uhrzurück

bin etwas verdutzt...

... müssen eure Kinder echt auch zu Hause fragen, ob sie sich was "nehmen" dürfen???
Das gibts bei uns nicht und ich wäre auch nie auf den Gedanken gekommen. Es ist doch ihr eigenes Zuhause - mein Mann und ich fragen uns doch auch nicht gegenseitig, ob wir nen Joghurt essen dürfen - außer wenn nur noch einer da ist- da gebietet es die Höflichkeit, die anderen zu fragen, ob sonst noch "interesse" da ist. Mir ist ganz wichtig, daß z.B. der Kühlschrank immer offen ist, denn ich habe unter meiner magersüchtigen Mutter sehr gelitten, die uns von sich aus immer nur winzigste Portionen zugeteilt hat, so daß wir uns eigenltich immer heimlich zusatzversorgen mußten. Wenn ich bei Freunden oder Verwandten eingeladen bin, und es wird Kuchen zum Kaffee auf den Tisch gestellt, dann "frage" ich doch nicht, ob ich ein Stück haben "darf" - weshalb stünde er sonst da? Und was mir selbst zu affig oder peinlich wäre, erwarte ich auch von Louise nicht. Außerdem würde es mir nicht im Traum einfallen, sie vor anderen Leuten bloßzustellen, indem ich vor anderen Menschen sage, daß sie sich falsch verhalten hat. So etwas sage ich, wenn wir wieder alleine sind -eher als Hinweis, wie man das nächstemal in einer ähnlichen Situation "höflicher" reagieren könnte. Im Übrigen lernen Kinder doch durch Beispiele. Wenn ihr zu Hause danke und bitte sagt, euch ordentlich verabschiedet und willkommen heißt, dann machen die Kinder das doch automatisch (bei uns zumindest ist das so). Für mich ist Höflichkeit, Menschen, die etwas tragen, die Türen aufzuhalten, sich zu entschuldigen, wenn man jemandem bei einer U-Bahn-Vollbremsung zu nahe kommt, aber z.B. auch bei einem mehrgängingen Essen mit dem nächsten Gang zu warten, bis mit dem Vorherigen alle fertig sind (einfach weil es unappetitlich ist, jemandem beim Eisessen zuzuschauen, wenn man selbst noch eine fischsuppe hat). Solche Regeln erklären wir Louise natürlich schon.

Wir hatte übrigens im Kindergarten große Probleme, weil Louise mit 5 Jahren viele Regeln noch nicht kannte, und einige "Disziplinübungen" mit ihr auch nicht so möglich waren, wie bei anderen Kindern. Bei ihrer Mutter hat sie oft tagelang nichts zu essen bekommen und an anderen Tagen wie wild alles mögliche in sich hineinschlingen müssen. Einem Kind, daß schon mal Hunger gelitten hat, KANN man nicht sagen, daß es den Kuchen auf dem Tisch nicht anrühren darf. Man kann auch am Anfang nicht auf geregelten Mahlzeiten bestehen, weil sonst Panik aufkommt. Louise muß sich immer versichern, daß genug Essen in erreichbarer Nähe ist (an das sie dann auch randarf), daß sie zur Not sich einen Tag lang davon versorgen könnte. Nachdem sie Monatelang versucht hat zu hamstern, haben wir ihr irgendwann 2 Tafeln Schokolade in die Tasche gepackt und ihr "erlaubt" auf diese Reserve zurückzugreifen, wenn sie einmal wirklich großen Hunger hat und keinerlei anderes Essen gerade erreichbar ist. Erst DADURCH hat sie sich entspannen können - aber wir hatten ein Riesentheater, das auch im Kindergarten durchzusetzen. Es gab Proteste von anderen Eltern (die überhaupt nciht eingesehen haben, daß manchmal besondere Umstände besondere Regeln erfordern), Louise wurde nicht mehr zu Kindergeburtstagen eingeladen (weil die Eltern auf diese Weise erfuhren, daß sie ein Pflegekind ist, und da wohl diverse Vorurteile hegten), eine Super-Vollwert-Mutti, deren Tochter dato Louises Freundin war, brach den Kontakt ab, allen Ernstes aus Angst, ihre Tochter könnte sich bei Louise mit Schokolade vollstopfen... Wir haben Schokolade aber nur deshalb als "eiserne Reserve" erwählt, weil man sie gut transportieren kann, sie lange haltbar und ein schneller Energielieferant ist. Man kann eine 5jährigen ja nicht ständig ein Kilo Äpfel herumtragen lassen...

oje, jetzt bin ich wohl ziemlich abgeschweift....

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten