Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Elisabeth mit Fumi & Temi am 19.12.2003, 11:53 Uhrzurück

Re: bildung nur mehr was für reiche ...?

Hallo,

ich habe die Berichte auch gelesen und hätte vor Wut fast geschrieen.

Dieses Jahr wurden mal eben die Hortgebühren um 120% erhöht, nächstes Jahr müssen wir Schulbücher kaufen, und für die Universitätsausbildung unserer Kinder sollten wir auch besser etwas zurücklegen. Nur - von was eigentlich?

Und es ist ja nicht etwa so, daß durch die höheren Gebühren das Bildungsangebot besser würde. Die höheren Hortgebühren landen z.B. komplett im Stadtsäckel - der Hort selber sieht davon nicht einen Cent. Die Horterzieherinnen sind immer noch mies bezahlt im Vergleich zu der Verantwortung, die sie tragen. Und es können auch nicht mehr oder bessere Materialien angeschafft werden. Ich kenne Eltern, die ihre Kinder wegen der höheren Kosten aus dem Hort abgemeldet haben. Wo die Kinder sich jetzt nachmittags herumtreiben, kannst Du Dir vorstellen - die Schule ist nur wenige Gehminuten von einem der größten Drogenumschlagsplätze der Stadt entfernt. Und spätestens in 5 Jahren bekommen wir alle die Rechnung dafür.

Mit den Schulbüchern wird es genauso laufen: Das "gesparte" Geld landet im Staatssäckel, um davon Fußballstadien, Tunnel und Transrapids zu kaufen.

Wir als Elternbeirat bereiten schon Aktionen gegen den Beschluß vor. Mein Aufruf an alle, die in Bayern wohnen: Erkundigt Euch, welche Aktionen bei Euch geplant sind, und macht mit. Auch die, die JETZT noch keine Schulkinder haben. Irgendwann trifft es auch Euch.

*stinksauer*
Elisabeth.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten