Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 22.12.2003, 9:12 Uhrzurück

Re: Bilder von Toten in den Nachrichten :-(

Hallo!

Durch "Reality"-TV und immer brutalere Filme werden die Leute zunehmend abgestumpft. Und die "Berichterstattung" muß diesem Niveau angepaßt werden, sonst schauen die Leute sich das nicht an.
Auf der Rolltreppe in der Ubahn ist mal ein alter Mann mit einem Gepäckwagen gestürzt. Ein junger Mann hat gleich die Notstoptaste gedrückt, und da der Mann einen recht desolaten Eindruck gemacht hat, habe ich unten per Notruftaste einen Beschäftigten geholt. Und schon da standen dutzende Menschen glotzenderweise herum, als wärs ne Fernsehsendung.
Als wir auf Gran Canaria waren, haben wir erfahren, daß unten am Strand ein Mädel ertrunken war und gesucht wurde. Was meinst Du, was da für ein Menschenauflauf war? Wir mußten vorbei, weil dort in der Nähe ein EK-Zentrum war - aber ich habe mich lauthals darüber ausgelassen, daß ich so eine Gafferei unmöglich fände (einige haben richtig sauer geschaut), und mein Mann meinte, gleich käme Hans Meiser vorbei (daraufhin sind einige gegangen).

Ich kriege schon die Krise und muß fast heulen, wenn ich einen Unfall auf der Autobahn sehe, und habe die Devise: Nichts wie weg! Andere meinen vielleicht, daß Blut ist Ketchup, keine Ahnung. Auf alle Fälle finde ich diese Tendenz, alles immer deutlicher zu zeigen, beängstigend.

Wo hast Du denn diese Bilder gesehen? Wir schauen nur noch ARD/ZDF (kriegen auch nichts anderes rein, zum Glück)

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten