Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ninas59 am 21.06.2005, 10:35 Uhrzurück

bevor ihr zwei euch da weiterreinsteigert

Sie hat nicht gesagt, dass der Kater wegen des Kindes wegkommt, sondern weil der KATER sich nicht wohlfühlt.

Vielleicht findet ihr bessere Diskussionspartner und denen, die es unverantwortlich finden Hund Katze etc in einer kleinen 2 ZiWohnung inkl Familie zu halten

ich unterstelle GRUNDSÄTZLICH jedem Menschen, dass er sich ernsthaft über solche Entscheidungen Gedanken macht. Ich kenne jemand der seine Katzen wegen der Kinder abgegeben hat, weil beide aus Protest andauernd ins Kinderzimmer gemacht hat. Weil sie diese Belastung nicht mehr ausgehalten hat, hat sie sich schweren Herzens von ihren Katzen getrennt, meine Luna (wie schon erwähnt) hatte ich bekommen weil die Tochter mit 3 Jahren Katzenallergie bekommen hat. Ein Arbeitskollege hat sich von seinem Hund getrennt, weil er plötzlich unkontrolliert zuzubeissen anfing, und die Eltern Angst um ihre Kinder bekommen haben.

WEnn Sina sagt, dass der Kater bei ihr nicht raus kann, glaube ich das wieso sollte sie also ihre Wohnsituation vor mir rechtfertigen? Mein Mann wollte übrigens auch zu meiner SS keine Tiere im Schlafzimmer.


All diese Leute haben verantwortungsvolle Entscheidungen getroffen, alberne Vergleiche mit Tapeten und Sofas zeigen eher eine unreflektierte Sichtweise des Autors.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten