Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von krueml am 19.01.2006, 9:53 Uhrzurück

@Benedikte

Du hast da offensichtlich etwas falsch verstanden, ich habe nichts Verbotenes gemacht.

1. Ich habe NICHT geparkt, nur das Auto ausgeladen - und das genau bei uns vor der Tür, wo es niemanden störet (danach kommt eh gleich die Reihe mit parkenden Autos, also kann es auch für den Durchgangsverkehr nicht im Weg sein).

2. geht es nicht um "lästig", sondern es nicht def. nicht möglich, mit Kleinkind und Baby im Maxi Cosi plus Einkäufen die Einfahrt hoch zu laufen. Es gibt dazu keine Alternative, weil ich beide Kinder erst aus dem Auto nehmen muss, bevor ich auf unseren Platz fahren kann. Also müsste ich ein Kind unten in der Tiefgaragae warten lassen und erst das andere hochbringen???

3. Waren wir gerade 1 Monat in den USA und davor das Auto 2 Wochen in der Werkstatt - wie sollte ich jeden Tag da parken? Abgesehen davon haben wir 3 Plätze in der Tiefgarage, wieso sollte ich bei den Wetterverhältnissen das Auto draussen stehen lassen, macht ja überhaupt keinen Sinn.

Die Polizistin hat mir erklärt, dass ich überhaupt nicht zu halten hätte (obwohl kein Halteverbot). >-)

Ich habe übrigens im nachhinein erfahren, dass das "Problem" für die Müllabfuhr andere Autos waren, die im Weg standen und ich eben auch gerade in der Strasse stand. War wohl ein Aufwasch für die :-(

Mich ärgert es einfach, dass ich eine Strafe bekomme für etwas, das überhaupt nicht verboten ist und dass alle Mamis hier im Haus so handhaben. Nur weil die gute Frau einfach einen schlechten Tag hat oder sonst ein Problem. Sie hätte nur eben an die offene Tür gehen müssen, dann hätte sie gesehen, dass ich am Ausladen bin.

Gruss,
Chrissie

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten