Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 01.06.2005, 13:12 Uhrzurück

Beitrag gestern bei arte wg. Nichtrauchertag

Hallo!

Ich habe gestern einen Beitrag über ein Krankenhaus gesehen - über behandelnde Ärzte und Patienten. Im KH werden vor allem Lungen- und Gefäßkrankheiten behandelt. Zeitweise sind 90% der Betten mit Rauchern belegt.

Es ist wirklich schlimm - ein Mann bekommt die Diagnose: Bösartiger Lungenkrebs, und zündet sich nach der Nachricht eine Zigarette an. Sitzt da wie ein Häuflein Elend, weil er nach einem Aufhörversuch WEISS, daß er es nicht schaffen wird, das Rauchen aufzugeben. Nach der OP meint er etwas anderes - formuliert es aber sehr unsicher...

Eine andere Frau hat diverse Krebskrankheiten durchgemacht und deswegen zu Rauchen aufgehört. In der Reha zeigt sich, daß sie Knochenkrebs hat - und fängt wieder zu rauchen an. Sie habe keine Kraft, gegen den Krebs UND das Rauchen zu kämpfen.

Eine sechstündige Operation an einer verkalkten Schlagader am Hals: Alle OP-Mitglieder sind mehr oder weniger mit Blut bespritzt - aber in den kurzen Pausen, die manche machen dürfen, zünden sie sich erst mal eine Zigarette an. Um dann später wieder im OP Dienst zu tun...

Viele unterschiedliche Schicksale, aber eines haben sie alle gemeinsam: Raucher sind Süchtige, und man kann nicht sagen: Dann hör einfach auf.

Der Beitrag war sehr "gut", berührend...

Auch ein Mann wurde Lungenkrebs diagnostiziert: Er arbeitet als Nichtraucher in einer Kneipe. Angeblich reichen 10 Jahre passivrauchen, um Lungenkrebsgefährdet zu sein.

Auch Kinder, deren Eltern (oder ein Elternteil, oder Mütter während der ss) rauchen, haben ein zigfach erhöhtes Risiko, im ERWACHSENENALTER an Krebs zu erkranken. Es ist nur eine Art der Verteidigung, zu sagen, meinem Kind geht es gut...

Und Frauen, die mit SS-Problemen im Krankenhaus sind, aber trotz allem ins Treppenhaus gehen und eine Zigarette rauchen.

Ein Chefarzt - Nichtraucher - hat den Eindruck gemacht, als würde er gegen Windmühlen kämpfen. Er kann Tips geben, durch OP etwas bewirken, aber er meint selber: Der größte Teil der Leute kommt irgendwann wieder...

Mein Fazit: Raucher sind Süchtige, aber immer noch Menschen - schwache Menschen. Und sie können einem leid tun!! Man kann wirklich nicht nur schwarzweiß sehen und sagen: Dann hör halt auf. Ich habe durch diesen Beitrag wieder eine andere Sichtweise bekommen. Auch wenn es ein schlimmer Beitrag war - schlimm, aber informativ...

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten