Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von ellert am 19.08.2004, 12:41 Uhrzurück

Baufrust oder wer soll das zahlen ???

Hallo Ihr

langsam aber sicher wird es immer klarer, hier könnenw ir nicht wohnenbleiben.
Vor 8 Monaten sind wir hier südl. Berlin gezogen in ein Reihenhaus, das alles andere als behindertenfreundlich ist.
Ellerts Zimmer ist unterm Dach ( das einzige Zimmer das vom Grundriss her sein Pflegebett fasst) und mein Kreuz wird vom tragen nicht besser.
Die Einflugschneise vom Großflughafen, der nun ja gebaut wird, liegt direkt über uns und zu allem Übel scheint der Keller von Pilzen befallen, die man uns beim Einzug als harmlose Flecken verkaufte, der Vormieter meinte, sie seien Giftig !

Fazit, wir wollen hier raus und es gibt echt nichts zu mieten, das behindertengerecht ist und unseren Preisvorstellungen entspricht.
Da Gott und die Welt ja baut dachten wir, schauen wir auch mal,
aber nun kommt ein Schock nach dem anderen.
In Ba-Wü gabs Lakra Gelder für kinderreiche Familien, hier in Brandenburg gibts das scheinbar nur wer in altbebaute Gegenden auf Zwischengrunstücke baut die weniger als 35.000 Euro kosten, utopisch sowas zu finden.
Berlinförderung bekommen wir nicht, da Martin nicht lange genug vor der Versetzung in München gewohnt hat.

Ich frag mich, wie andere Leute das bauen bezahlen, die Familien sicher weniger Einkommen haben als wir ?
Wir haben nicht mal übertriebene Vorstellungen, ich brauch weder Erker noch Kaminfeuer, auf ne Garage kann ich verzichten und alles, dennoch egal wasm an kalkuliert, unter 350.000 im Umland Berlins sogar ohne S-Bahnanschluss geht nichts.
Ich muss in einem gewissen Gebiet bleiben wegen Ellerts Schule und dem Fahrdienst, je mehr wir suchen desto gefrusteter werde ich !

dagmar

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten