Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Emmasmamma am 04.10.2011, 11:35 Uhrzurück

Re: Bäume ragen übers Grundstück - wer darf/muss sich drum kümmern?

Stören nur die Blätter oder doch der Ast?

Das Blätterproblem ist nicht mit Absägen des Astes gelöst. ich denke, das sollte klar sein.
Wenn der Ast stört, würde ich den Eigentümer des Baumes freundlich bitten und Frist setzen, den Ast zu kürzen. Einfach machen, darf er nicht.

Ansonsten:

§ 910 BGB
(1) Der Eigentümer eines Grundstücks kann Wurzeln eines Baumes oder eines Strauches, die von einem Nachbargrundstück eingedrungen sind, abschneiden und behalten. Das Gleiche gilt von herüberragenden Zweigen, wenn der Eigentümer dem Besitzer des Nachbargrundstücks eine angemessene Frist zur Beseitigung bestimmt hat und die Beseitigung nicht innerhalb der Frist erfolgt.
(2) Dem Eigentümer steht dieses Recht nicht zu, wenn die Wurzeln oder die Zweige die Benutzung des Grundstücks nicht beeinträchtigen.

Viele grüße
Claudiaaa

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an Emmasmamma   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten