Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 24.05.2004, 8:34 Uhrzurück

Re: Außerdem mal so ganz am Rande ....

Grundsätzlich stimme ich hier Ralph zu. Das dauernde Gerede über Diätenerhöhungen der Politiker geht mir gewaltig auf die Nerven. Ich weiß gar nicht, wann die zum letzten mal erhöht wurden. Eher finde ich müßte man deren Altersversorgung kritisieren. Ich bin Beamtin auf Zeit und mir ist das Weihnachtsgeld nicht gestrichen, sondern nur gekürzt worden (lediglich das Urlaubsgeld wurde gestrichen). Auch wurde meine Arbeitszeit auf 41 Stunden erhöht, was ich angesichts der wirtschaftlichen Lage durchaus verkraftbar finde.Bei 150 Euro Straßensteuer wäre aber meine Geduldsgrenze erreicht, nicht weil ichs auf den Monat umgelegt zu viel finde, sondern weil gerade ich mich bemühe, den Verkehr zu schonen. Ich bin viel mit dem Rad unterwegs, was in Köln fast schon lebensgefährlich ist, fahre weite Strecken immer mit der Bahn (wofür man inzwischen schon genug zahlen muß), kaufe Produkte aus der Region, um weite Lieferstrecken zu vermeiden. Ich habe außerdem nicht mal ein Auto. Da sehe ich das nicht ein, wenn da einfach eine Pro-Kopf Pauschale erhoben wird. Einfacher wäre, die Pendler Pauschale vollends abzuschaffen oder die Steuer an die Kilometer/pro Jahr der Autos zu koppeln. Allerdings nimmt man bei Vielfahrern ja auch wieder viel über die Benzinsteuern ein. Wenn es einen allgemeinen Aufruf in dieser Höhe gäbe, die Radwege in Köln ausbauen zu wollen oder strikt durchzusetzen, daß die Autos nicht mehr die Radwege zuparken, wäre ich allerdings sofort dabei.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten