Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ebba am 14.05.2011, 10:28 Uhrzurück

Re: Auge um Auge, heute Vollstreckung

Grausam finde ich das. "Auge um Auge, Zahn um Zahn". Mit der Vollziehung der Strafe würde die Frau sich IMHO auf die gleiche Stufe stellen wie der Täter. Im Grunde wäre sie noch schlimmer, weil sie ihn nach weidlicher Überlegung blendet. Und das Ganze noch mit Duldung, gar im Auftrag des Staates. Was für ein Rechtssystem. Mit der Todesstrafe ist es das Gleiche. Vielleicht sollte man die Vollziehung auch noch den Angehörigen überlassen.
Ich kann die Rachegelüste des Opfers durchaus verstehen, vielleicht würde ich im Falle eines Falles selbst so handeln wollen. Gut, dass unser Rechtssystem den Täter und mich (ja, auch mich) vor einer solche. Tat bewahrt.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten