Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Alba am 31.01.2006, 9:49 Uhrzurück

Re: *Aufgreif* Wollte Mal was in den Raum stellen

Ich finde EmmaJ macht da eine ganz wichtige Unterscheidung. Wenn mein Kind eh sterben wird hätte ich auch lieber noch eine ruhige Stunde mit ihm als schwere medizinische und nutzlose Intervention. In einigen Fällen wir Tay-Sachs zB wo Kinder nach einigen Monaten mit grossen Schmerzen sterben müsste ich mich in der Situation befinden um zu wissen was ich tun würde.
Aber um solche Fälle geht es -wenn ich den Artikel richtig verstanden habe- nicht. Ich kann mir einfach nicht vorstellen. das jemand ein lebensfähiges KInd zB mit Trisomie21 nach der Geburt einfach sterben lassen würde. Würde ein Arzt oder ein Krankenschwester/pfleger sowas fertigbringen?

VG,
D

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten