Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von veralynn am 04.06.2011, 13:18 Uhrzurück

Re: auch nicht wenn

ich weiss es nicht genau. ich weiss nur, dass es echt schwierig ist, jemanden zu ernennen. was, wenn die betreffende person/familie bis dahin nach usa ausgewandert ist? od. arbeitslos? krank, invalide? dann bringt auch eine beglaubigung nichts.

ich hätte gerne, dass meine kinder dann zum schwager kommen. aber niemand weiss, ob mein schwager dann auch bereit dazu ist. vielleicht ist er bis dahin wieder single? muss alimente zahlen, hat keine zeit, weil er arbeitet? ich finde, man darf niemanden in die verpflichtung nehmen. ich vertraue darauf, dass die ämter unsere 3 gut unter bringen würden. und ich vertraue auf die paten der kinder, dass die auch dafür sorgen, dass es ihnen trotzallem gut geht (so gut wie es eben möglich ist, wenn die eltern versterben). aber verpflichten möchte ich niemanden, auch die paten nicht. weil das leben halt nicht planbar ist.


lg

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten