Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Frosch am 10.07.2004, 19:33 Uhrzurück

Auch an Moneypenny

Hallo!

Ich fand Deinen Beitrag gut - übrigens ist mein Mann auch bereit, länger zu arbeiten.
Es geht den Firmen auch darum, Überstundenzahl niedriger zu halten. Aber da nunmal die Konjunktur am Lahmen ist, geht das nicht mit zusätzlichen Arbeitsplätzen, die wiederum sehr kostenintensiv sind. Traurig, aber wahr.

Mein Schwiegervater hat übrigens früher AUCH am Samstag gearbeitet, mein Vater ist Arzt und kann von einer 40-Stunden-Woche nur träumen, ich habe im Satzstudio gearbeitet (mindestens 45 Stunden) und war auch manchmal samstags tätig... Und es hat mich NICHT umgebracht - diese Argumentation mit der Gesundheit ist für mich fadenscheinig. Denn es ginge (bei 40 Stunden) um ca. 20 MINUTEN am Tag mehr!
Tja, jeder meint, es muß ein "Ruck" durch Deutschland gehen, aber wehe, man sollte etwas investieren... Übrigens finden auch viele Gewerkschafter die Schritte, die Schröder vornehmen will, für angebracht.

Würde gern noch mehr schreiben, aber Sohnemann meckert...

LG Antje

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten