Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Moneypenny77* am 14.02.2006, 19:43 Uhrzurück

Re: auch Bildungsthema: Englisch

Bei uns war es in der 5 so wie bei Johanna: Englisch oder Latein, wer Latein nahm mußte in der 7. Englisch als 2. Fremdsprache wählen. Da meine Eltern Latein nur für sinnvoll erachteten, falls ich Medizin studieren wolle, stand das gar nicht zur Debatte (eigentlich quatsch: wer weiß schon mit 10, was aus einem mal werden soll, aber sie hatten ja Recht). Die, die in der 7. erst Englisch hatten, fielen allerdings bei den Kurszusammenlegungen in der 11 nicht auf, eher im Gegenteil.

Ich habe dann in der 7 Französisch und in der 11 Spanisch genommen. Problem: wer spricht schon französisch, außer den Franzosen? ;-)

Englisch ist einfach super-wichtig, daher würde ich sagen: lieber früher als später. Und: wer weiß, wenn es auf dem Gymnasium nicht klappt und da Kind zur Realschule wechseln muß, findet es schon den Einstieg nicht mehr...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten