Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von andrea70 am 30.05.2005, 11:14 Uhrzurück

Re: Atomkraftwerk Sellafield

Hallo,

es geht aber darum, daß jemand den Anfang macht. Außerdem macht es schon einen Unterschied, ob ein AKW 20 oder 200 km weit weg ist. Es gibt ja nicht nur den Supergau, sondern auch viele kleine Störfälle, bei denen nur die unmittelbare Umgebung verseucht werden kann.
Natürlich muß man realistisch bleiben, daher finde ich den Ausstieg so wie er jetzt geplant war auch OK, auch wenn das heißt, daß viele Kernkraftwerke noch lange laufen werden.

Außerdem habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, daß es wenigstens zu einer großem Koalition kommt, was uns Westerwelle als Außenminister ersparen würde.

LG Andrea

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten